SC Weisbach – FV Elztal 1:2

SCW mit unnötigem Punktverlust

(ez) Man war am heutigen Spieltag der gewollt unangenehme Gegner für den derzeitigen Tabellenführer FV Elztal. Beide Mannschaften begannen zunächst verhalten und ein leichtes Abtasten im Mittelfeld überwog. Ein abgefangener Ball von Jens Schmidtchen führte zur ersten Möglichkeit der Hausherren, Severin Bender schloss in der 4. Minute jedoch zu überhastet ab. Ein Freistoß aus der 9. Minute durch Steffen Frisch wehrte der Gästekeeper zunächst zum Eckball. Diesen führte Ralf Schmitt aus und Daniel Sigmund leitete den Ball zum 1:0 in die Maschen. In der Folge waren die Gäste drückend und hatten durchaus Feldvorteile, aber Weisbach blieb die gefährlichere Mannschaft mit den besseren Chancen zur Erhöhung des Spielstandes. In der 23. Minute setzte sich Ralf Schmitt über die rechte Außenseite durch, seine Hereingabe fand jedoch keinen Abnehmer. Die Gäste konnten sich nur durch Standards oder Fernschüsse auszeichnen, wobei SCW-Keeper Alexander Hess einen Freistoß in der 42. Minute an den Querbalken lenkte.
Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit (50.) glichen die Gäste mit einem abgefälschten Drehschuss zum 1:1 aus, SCW-Keeper Hess war hier machtlos. Danach eher ein ausgeglichenes Spiel und keiner der beiden ging volles Risiko, somit lag ein gerechtes Unentschieden in der Luft. Jedoch hatten die Gäste eine Minute vor Schluss durch einen individuellen Fehler der SCW-Hintermannschaft noch eine Großchance die glücklich zum 1:2 Sieg verwertet wurde.
Unnötig und am Ende eine unglückliche Niederlage, hatte man sich doch so einiges vorgenommen. Nun sollte man am kommenden Wochenende in Neckarzimmern alles daran setzen wieder etwas Zählbares einzufahren. Spielbeginn am Sonntag 26.November ist bereits um 14:15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.