SC Weisbach – TSV Sulzbach 2:0

Mit toller Mannschaftleistung zum Sieg

(ez) Eine beherzte und gute Mannschaftleistung der Weisbacher Kicker führte zu einem am Ende verdienten Sieg gegen den bisher ungeschlagenen, derzeitigen Tabellenführer TSV Sulzbach. Das Abwehrverhalten der Gastgeber lies keine nennenswerten Möglichkeiten der Gäste zu und immer wieder konnten Nadelstiche im Spiel nach vorne gesetzt werden. Pirmin Ebert hatte bereits in der 8. Minute eine aussichtsreiche Möglichkeit nachdem er durch einen Fehler der TSV Hintermannschaft das Leder eroberte. In der 27. Minute eine schnell gespielte Ballstafette der Hausherren und Jens Schmidtchen verzog aus halbrechts. Vier Minuten später wurde Patrick Stötzer von Pirmin Ebert angespielt, der wird jedoch zu weit nach außen abgedrängt und sein Abschluss fand nicht ins Ziel. Die Gästeabwehr stand unter Druck nicht sicher, Jens Schmidtchen erkämpfte sich in der 40. Minute die Kugel und lief auf den Torhüter zu, vergab aber diese hochkarätige Chance. Ein Abstoß der Gäste konnte im Zentrum abgefangen werden, Pirmin Ebert steckte auf Patrick Stötzer durch, der in der 41. Minute gekonnt zur 1:0 Führung einschob. Das 2:0 fiel mit einem sicher verwandelten Elfmeter von Daniel Sigmund noch vor der Halbzeitpause (44.). Zuvor wurde Steffen Frisch im Strafraum umklammert und dem gut leitenden Schiedsrichter blieb nichts anders übrig als auf den Punkt zeigen.
Die zweite Hälfte begannen die Gäste etwas Druckvoller und versuchten Chancen zu kreieren. Jedoch lies an diesem Spieltag die gute SCW-Abwehr oder Torhüter Daniel Throm außer einiger verzweifelter Distanzschüsse nichts mehr zu. Weisbach hätte in der Nachspielzeit mit einem Konter durch Patrick Stötzer erhöhen können, aber der Pfosten hatte was dagegen, sodass es beim verdienten 2:0 Erfolg blieb.
Am nächsten Wochenende Sonntag 15. Oktober feiert der SC Weisbach mit einem weiteren Heimspiel die diesjährige Kerwe. Für das leibliche Wohl ist mit verschiedenen Spezialitäten gesorgt.
Gegner wird dann der SV Waldmühlbach sein, Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.