Eine reine Familienangelegenheit beim SC Weisbach

(ez) Mit neuer sportlicher Leitung geht der SC Weisbach in die kommende A-Liga Saison 2019/20.

Die Gebrüder Hess schließen sich ab kommender Runde als Trainerpaar dem SC Weisbach an.

Der in der U17 und U19 Bundesliga-Mannschaft der TSG Hoffenheim ausgebildete sowie Ober-und Landesliga erfahrene Mittelfeldspieler Robin Hess, steht vor seinem ersten Engagement als sportlicher Leiter. Eine spannende Herausforderung die er in seinem fußballerischen Werdegang sieht und beim SC Weisbach mit vollem Einsatz angehen möchte.

An seiner Seite wird sein Bruder und SCW-Torhüter Alexander Hess als Co-Trainer stehen. Alexander, der eine Säule und voll integrierter Spieler des Kaders ist, bestätigt somit mit seinem vierten Jahr seine Treue zum Verein.

Für die Trainerneulinge wird es durchaus eine Umstellung in der Aufgabenstellung sein, so der Spielausschussvorsitzende Emanuele Zerbo, der den beiden seine und die vom Verein vollste Unterstützung gewährleistet.

Der Spielerkader des SCW mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren bleibt zusammen und wird durch zwei eigene A-Jugendspieler ergänzt.

Das Brüderpaar und die Verantwortlichen des SC Weisbach freuen sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit und wünschen dem Trainergespann sowie der Mannschaft einen positiven Rundenverlauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.