Ausflug der Weisbacher Seniorinnen und Senioren am 23. Mai 2017

Foto privat

„In Ulm und um Ulm und um Ulm herum!“

Ulm ist eine an der Donau, am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb, an der Grenze zu Bayern gelegene Universitätsstadt in Baden-Württemberg.

Der berühmte Zungenbrecher beschreibt bereits sehr gut, dass Ulm sowohl innerhalb als auch außerhalb seiner Stadtgrenzen jede Menge zu bieten hat.

Damit wir auch vieles sehen und besichtigen konnten machten wir eine Rundfahrt bequem vom Bus aus.

Wir sahen die Wissenschaftsstadt, Teile der Bundesfestung, das Ulmer Münster, Rathaus, Fischer- und Gerberviertel, Schiefe Haus, den Metzgerturm, Ulms neue Mitte und noch vieles mehr.

So viel Sehenswertes machte natürlich Hunger. In den historischen Räumen des Ulmer „Ratskeller“ wurden wir herzlich begrüßt. Nach dem Mittagessen konnte jeder den Stadtkern selbst erkunden. Gelegenheit für Eis, Kaffee und Kuchen gab es reichlich.

Nach einem erlebnisreichen Tag in Ulm, fuhren wir zurück.

Noch lange tauschten sich die Teilnehmer in gemütlicher Runde, bei einem zünftigen Besen Vesper über die vielen neuen Eindrücke und Erlebnisse im Weingut „Zum Goldenen Besen“ in Erlenbach aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.