40 Jahre Kassenwart beim Gem. Chor Weisbach

Bei der diesjährigen Generalversammlung des Gem. Chors wurde Herr Erich Ebert als Kassenwart verabschiedet

GemChor2016

Das Bild zeigt den langjährigen Kassier Erich Ebert (Bildmitte) mit der Vorstandschaft des Gem. Chors, sowie Ortsvorsteher Reinhard Kessler und Bürgermeister Markus Haas (Foto: privat)

(pe) Bei der Generalversammlung des Gemischten Chors Weisbach konnte der 1. Vorsitzende Heinz-Dieter Ihrig neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Markus Haas , Ortsvorsteher Reinhard Kessler und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.

Nach der Gedenkminute für verstorbene Vereinsmitglieder folgten die einzelnen Berichte.

Das Protokoll der letzten Generalversammlung und der Tätigkeitsbericht wurden von der Schriftführerin Petra Ebert verlesen.

Im anschließenden Chorleiterbericht konnte Herr Kerber mitteilen, dass er mit der gesanglichen Leistung des Chores zufrieden war. Jedoch gab er zu bedenken, dass aufgrund des Altersdurchschnittes, der Chor nicht mehr lange singfähig sein wird. Er wies daraufhin, dass man unbedingt neue Sängerinnen und Sänger benötigt.

Den Kassenbericht trug Herr Erich Ebert vor und im Kassenprüfbericht konnte von Herrn Thomas Bender eine tadellose Führung der Vereinskasse bestätigt werden.

Herr Bürgermeister Markus Haas führte anschließend die Entlastung der Vorstandschaft durch. Zuvor hatte Bürgermeister Haas die Problematik des Nachwuchses auch aufgrund des demographischen Wandels angesprochen. Für diese Probleme gibt es jedoch kein Allheilmittel. Wichtig sei die persönliche Ansprache von Personen, um neue Mitglieder zu gewinnen. Er wünschte dem Chor hierfür alles Gute und bedankte sich bei der Vorstandschaft für die geleistete Arbeit.

Bei den erfolgten Neuwahlen, die von Herrn Ortsvorsteher Reinhard Kessler durchgeführt wurden, gab es nur eine Änderung. Der bisherige Kassenwart Herr Erich Ebert stellte seinen Posten nach über 40jährigem Wirken zur Verfügung. Er betonte, dass es nun Zeit wäre, diese Aufgabe in jüngere Hände zu geben. Zur Wahl vorgeschlagen wurde Petra Herhoff, die auch einstimmig gewählt wurde. Nach der Wahl bedankte sich der 1. Vorsitzende nochmals bei Herrn Erich Ebert für sein unermüdliches Engagement und dass er das Vermögen des Chores stets hervorragend verwaltet hat. Herr Ihrig überreichte ein Präsent an Herrn Ebert und wünschte ihm alles Gute und dass er dem Chor noch viele Jahre als Sänger erhalten bleibt.

Zum Abschluss erfolgten noch weitere Grußworte und die Ehrungen für fleißigen Singstundenbesuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.