SC Weisbach – SG Robern/ Fahrenbach 4:1

scw_3d_kleinGegen eine wie schon im Hinspiel gut besetzte Fahrenbacher Mannschaft ( die 1. Mannschaft war spielfrei) kam der SC Weisbach zunächst schwer ins Spiel. Den Gästen gehörten die ersten fünfzehn Minuten, in denen der SCW- Torhüter Daniel Haas in dieser Phase zweimal glänzend den Kasten sauber hielt. Weisbach kam danach besser ins Spiel und kam ebenfalls zu guten Möglichkeiten die aber allesamt vergeben wurden. Aus dem Nichts fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff die 0:1 Gästeführung.

Weisbach glich nach dem Wiederanpfiff durch Freistoß und nachfolgendem Kopfball von JulianFriedrich in der 48. Minute aus. Ein berechtigter Foulelfmeter brachte durch Michael Leiner in der 53. Minute die 2:1 Führung. Weisbach spielte nun konzentrierter und lies auch in der Abwehr wenig zu. Zehn Minuten nach dem Führungstreffer erhöhte Daniel Schmitt per Flachschuss zum vorentscheidenten 3:1 und zwei Minuten vor dem Spielende traf Patrick Stötzer auch in dieser Höhe zum verdienten 4:1 Endstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.