SC Weisbach gewinnt gegen Obrigheim

SC Weisbach – SV Obrigheim 3:0

 scw-20090510

 

(be) Beide Mannschaften war die Wichtigkeit des Spiels von Beginn an anzumerken und es entwickelte sich ein temporeiches und gutes Spiel. Obrigheim startete besser und Weisbach benötigte 15 Minuten um richtig ins Spiel zu kommen. Bis zur Pause neutralisierten sich beide Mannschaften und die wenigen Torraumszenen wurden auf beiden Seiten vergeben.

Nach der Pause wurde Weisbach stärker und erarbeitete sich Torchancen. In der 60.Minute viel dann die verdiente Führung. Nach Flanke von Spielertrainer Schäfer erzielte M. Leiner per Kopf das 1:0. In der 70. Minute war es Steffen Frisch der nach Vorarbeit von M. Leiner das vorentscheidende 2:0 erzielte. Obrigheim versuchte nochmals dagegen zu halten, die Torchancen waren aber weiterhin auf Weisbacher Seite. In der 85. Minute erzielte wiederum M. Leiner mit seinem zweiten Kopfballtreffer das verdiente 3:0. Das nächste Spiel findet bereits am Samstag um 16:00 Uhr in Muckental statt.

130 Jahre Gemischter Chor

130-jähriges Vereinsjubiläum 

 

gem-chor-2009-totengedenken

Der Gem. Chor 1879 Weisbach e. V. feiert am 16. und 17. Mai sein 130-jähriges Bestehen im Bürgerhaus in Weisbach. Am Samstag, dem 16. Mai, werden unsere Feierlichkeiten um 19.30 Uhr mit einem Festbankett, Ehrungen und anschließenden Freundschaftssingen eröffnet. Sonntags werden uns um 10.00, 14.00 und 19.30 Uhr ebenfalls einige Chöre zum Freundschaftssingen besuchen. Am Sonntagmittag werden unsere Gäste mit Spießbraten, Spätzle und Salat und nachmittags mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Wir möchten noch besonders darauf hinweisen, dass im Vorfeld am Samstag, dem 9. Mai, um 20.00 Uhr in der Aussegnungshalle in Weisbach ein Totengedenken stattfindet.

Hier das Festprogramm:

festprogramm-gem-chor-2009

Öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats

Am Montag, den 11. Mai findet um 19.00 Uhr im ehemaligen Schulhaus eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats statt.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

1. Information zur Ortsbegehung vom 22.11.2008
2. Instandsetzung von Feld-, Wald- und Wanderwegen
3. Renovierung der Dachgeschosswohnung im ehem. Schulhaus und Instandsetzung der Aussenfassade über dem Eingang
4. Information zur Erneuerung des Fahrbahnbelags der Ortsdurchfahrt Weisbach
5. Terminplanung 2009
6. Verschiedenes (Bachrenaturierung)

SC Weisbach bemüht aber torlos

scw_3d_klein(be)Billigheim war die ersten 30 Minuten die überlegene Mannschaft und ließ Weisbach nicht ins Spiel kommen. Ab der 30. Minute konnte Weisbach das Spiel ausgeglichener gestalten, es kam aber weiterhin auf beiden Seiten kaum zu Torchancen. Kurz vor der Pause erzielte Billigheim das 0:1.

In der 2. Halbzeit versuchte Weisbach dem Spiel noch eine Wende zu geben und das Bemühen war deutlich zu erkennen, vieles blieb aber Stückwerk und spielerisch offenbarten sich erhebliche Defizite. Die einzige aber dafür hundertprozentige Ausgleichschance vergab Weisbach in der 60.Minute. Billigheim ließ anschließend keine weiteren Chancen zu und brachte den verdienten Sieg über die Runden.

Am Sonntag besteht nun im Heimspiel gegen die ebenfalls noch nicht gesicherten Obrigheimer die nächste Chance die fehlenden 3 Punkte zum wohl endgültig sicheren Klassenerhalt zu holen.

SC Fort. Oberschefflenz – SC Weisbach 6:0

SC Fort. Oberschefflenz – SC Weisbach 6:0

(be)Trotz des Fehlens von fünf Spielern gegenüber des Vorsonntags und des Mitwirkens einiger angeschlagener Spieler war die gezeigte Leistung der gesamten Mannschaft zu wenig. Nach einer guten Anfangsviertelstunde der Weisbacher Mannschaft erzielte Oberschefflenz nach einer Unachtsamkeit in der Weisbacher Defensive das 1:0 und somit war der weitere Spielverlauf geregelt. Ohne größere Gegenwehr führte Oberschefflenz 4:0 bis zur Pause.

In den zweiten 45 Minuten beschränkte sich Oberschefflenz größtenteils auf die Defensive und Weisbach hatte zahlreiche Chancen das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Kurz vor Schluss erzielte Oberschefflenz durch ein Freistoß und ein Abseitstor die Treffer zum 6:0 Endstand.
Wie schon so oft in der Runde fallen die Tore für die Gegner zu einfach und die eigenen “Hundertprozenter” werden vergeben. Zwei weitere verletzte Spieler von gestern und der berufsbedingte Wegfall eines Spielers für die nächsten Monate macht die personelle Situation nicht leichter, denn ganz zu sorglos darf die Tabellensituation noch nicht betrachtet werden. Am Sonntag empfängt Weisbach den TSV Billigheim.