TSV Billigheim – SC Weisbach 1:1

Weisbach ergattert einen Punkt in Billigheim

(ez/oi) Der SC Weisbach musste sich bei nassen Wetterbedingungen und einem recht seifigen Untergrund beim TSV Billigheim messen. Die SCWler kamen im ersten Verlauf nicht ins Spiel und der Gastgeber war definitiv die taktgebende Mannschaft. Ein aus ca. 18 Metern Gewaltschuss aus zentraler Position konnte SCW-Torhüter Alexander Hess in der 3. Minute gerade noch über das Aluminium lenken. Weisbach hatte Schwierigkeiten in der Spieleröffnung und Bälle wurden nach wenigen Kontakten zu einfach verloren, sodass die Defensive kaum Entlastung hatte. Gerade ein solcher Fehler im Spielaufbau nutzte Billigheim in der 10. Minute um schnell nach vorne zu spielen, der Abschluss konnte abermals von Alexander Hess zur Ecke abgewehrt werden. Ein Distanzschuss der Gastgeber aus ca. 28. Meter klatschte an den Querbalken und wieder zurück ins Feld, beim Abwehrversuch vom Verteidiger berührte dieser den Ball unglücklich mit der Hand und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Der berechtigte Elfmeter wurde in der 27. Minute sicher zum 1:0 verwandelt. Gemäß Spielverlauf war die Führung der Billigheimer mehr als gerecht. In der 38. Minute holten sich die Gastgeber wie so oft in diesem Spiel den 2. Ball und mit einem einfachen Pass in die Tiefe kamen Sie zum Abschluss, der knapp neben das Gehäuse gesetzt wurde.

Zunächst schien es so als ob die Halbzeitansprache bei den Spielern des SC Weisbach kein Gehör gefunden hatte, aber nach zwei bis drei überstandenen Wacklern in den ersten Minuten fing man sich wieder und man versuchte ebenfalls den Druck zu erhöhen. Ein langer Pass vom eingewechselten und gut agierenden Christian Allmann (52.) fand den gestarteten Marvin Ebert, dessen Abschluss ging jedoch über das Tor der Gastgeber. In der 62. Minute bekamen die Gäste ein Freistoß zugesprochen der an für sich weit aus der Gefahrenzone gelegen war, aber Christian Allmann setzte aus ca. 40 Metern selbstsicher zum direkten Schuss an, der Ball wurde immer länger und prallte gegen die Unterkante der Latte. Der nachrückende Steffen Schmitt reagierte schnell und köpfte den zurück ins Feld springenden Ball zum 1:1 ein. Nun war es ein offener Schlagabtausch wobei die Blauweisen mit zwei Konterchancen, hochkarätige Möglichkeiten zu einem Dreier verbuchten. Der TSV Billigheim kam lediglich zu einer weiteren Großchance als die SCW-Abwehrreihe einen Moment (78.) uneinig war. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte der stark aufspielende Ralf Schmitt eine Konterchance wurde jedoch an der Strafraumgrenze regelwidrig gestoppt. Der anschließende Freistoß konnte aus aussichtsreicher Position nicht verwertet werden, sodass es letztlich und aufgrund der zwei verschiedenen Halbzeiten beim gerechten Unentschieden blieb.

Am kommenden Sonntag 5. September um 15:00 Uhr begrüßt der SC Weisbach den hochfavorisierten VfK Diedesheim, auf den wie gewohnt regen Zuschauerzuspruch würde man sich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.