SC Weisbach – TV Reisenbach 5:0

Foto: O.Ihrig

Pflichtsieg des SC Weisbach

(ez/oi) Der Tabellenführer verschlief den Start der Partie und der Tabellenletzte kam in der 3. Minute zu einer hochkarätigen Chance die nicht genutzt wurde. Mit diesem Weckruf übernahmen die Hausherren das Spielgeschehen und man erarbeitete sich einige gute Möglichkeiten. Spielertrainer Robin Hess tankte sich im Strafraum durch und wurde letztlich regelwidrig gestoppt. Den fälligen Elfmeter verwandelte David Galm in der 7. Minute sicher zur 1:0 Führung. Eine Flanke von Robin Hess konnte in der 19. Minute in höchster Not von einem Reisenbacher Spieler geklärt werden, Steffen Schmitt stand bereits zum Einschuss parat. Einen Freistoß (23.) von Robin Hess setze Abnehmer David Galm mit einem Kopfball knapp neben das Tor. Ralf Schmitt gewann in der 25. Minute ein Sprintduell bis zur Grundlinie, sein Pass in den Rückraum der Abwehr fand Abnehmer Steffen Schmitt, der mit einem satten Schuss zum 2:0 abschloss. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit lediglich noch einen Freistoß in Gegners Hälfte vorzuweisen, der Kopfball ging jedoch am Tor vorbei.
Im zweiten Verlauf zeigten die Hausherren eine höheres Tempo mit mehr Durchschlagskraft und im Gegensatz zur ersten Hälfte, erspielte man sich nun gute Möglichkeiten. Eine hochkarätige Doppelchance (54.) durch Ralf Schmitt und Robin Hess konnte jeweils beim Abschluss noch blockiert werden, letztere zur Ecke. Ralf Schmitt wurde in der 62. Minute freigespielt und lief allein auf den Torwart zu, sein Schuss konnte vom Torhüter gehalten werden. Eine Doppelpassstafette brachte die Vorentscheidung, Steffen Schmitt bediente in der 67. Minute David Galm der sicher zum 3:0 verwertete. Der eingewechselte Patrick Stötzer setzte sich in der 73. Minute auf der rechten Außenbahn durch, seine flache Hereingabe verwertete Steffen Schmitt zum 4:0. Ein von Robin Hess getretener Eckball fand am langen Pfosten David Galm der mit seinem dritten Treffer im Spiel das 5:0 markierte. Die letzte Aktion hatten die Gäste, denn in der 79. Minute überspielten Sie die Weisbacher Abwehr und kamen zu einer Schusschance, die jedoch SCW-Torhüter Alexander Hess zu verhindern wusste. So blieb es beim letztlich auch in der Höhe verdienten 5:0 Sieg gegen den Aufsteiger.
Am nächsten Wochenende geht die Vorrunde mit dem Spiel in Binau zu Ende, Spielbeginn ist um 14:45 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.