SC Weisbach gewinnt Mittwochspiel

SC Weisbach : VfK Diedesheim 6:2

scw020909

(oi)Im Heimspiel gegen Diedesheim begann der SCW stark und kam auch gleich zu Torraumszenen. So wurden bis zur 15. Minute bereits zwei klare Torchancen liegen gelassen. Mit einem Doppelschlag in der 15. und 17. Minute durch Steffen Frisch ging der SC Weisbach in Führung. Nach einer halben Stunde erzielte Michael Leiner das 3:0 nach schöner Vorarbeit vom stark aufspielenden Steffen Frisch über den linken Flügel. Das 4:0 in der 33. Spielminute,  ebenfalls durch Michael Leiner per Kopf nach einem Freistoß von Spielertrainer Schäfer. In der 40. Minute erzielte der Gast aus Diedesheim den Anschlusstreffer zum 4:1 nach einem leichtsinnigen Ballverlust im Mittelfeld. Dieser hätte schon drei Minuten vorher fallen können, wurde aber vom gut aufgelegten Heimkeeper Markus Lenz vereitelt.

Nach der Pause schaltete der SCW einen Gang zurück und so tauchten die Stürmer seltener vor dem Torhüter der Diedesheimer auf. Diedesheim machte aber auch nicht den Eindruck das Spiel nochmal spannend zu machen. So dauerte es bis zur 65. Minute bis wiederum Steffen Frisch per Abstauber aus acht Metern die Kugel unter die Latte hämmerte. Danach wechselte der SCW dreimal aus, neu im Spiel waren nun Daniel Schmitt, David Galm und Christian Steck. Durch einen direkt verwandelten Freistoß von der linken Seite konnte Diedesheim nochmal verkürzen. Den Schlusspunkt zum 6:2 setzte wiederum Steffen Frisch in der 89. Minute mit seinem vierten Treffer. Am kommenden Sonntag muss der SC Weisbach zum Lokalderby nach Strümpfelbrunn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.