SC Weisbach mit Mühe

scw_3d_kleinSC Weisbach – SG Allfeld/Billigheim II 1:0

(ez) Ein schlecht bespielbarer Untergrund und die gut gestaffelten Gäste machten es dem SC Weisbach am heutigen Spieltag schwer sich Möglichkeiten zu erspielen. Als effektivere Mannschaft, jedoch ohne die nötige Durchschlagskraft, kam der Gastgeber nicht in seinen gewohnten Rhythmus und bis zur Halbzeitpause zählte man lediglich vereinzelte Schusschancen.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, die harmlos nach vorne spielenden Gäste standen im Abwehrbereich gut und liesen kaum etwas zu. Dennoch hatten die Blauweisen bessere Möglichkeiten um in Führung zu gehen, so in der 53. Minute als Patrick Stötzer sich über links außen freispielt und in den Rücken der Abwehr Steffen Frisch bediente. Aus aussichtsreicher Position zielte dieser jedoch über das Tor. Minute für Minute verging, aber Weisbach war nicht in der Lage das Tempo zu erhöhen und den Gegner somit weiter in Bedrängnis zu bringen. Letztendlich führte in der 84. Minute ein an Daniel Sigmund verursachter Elfmeter zur Entscheidung, den Spielertrainer Sebastian Galm sicher zum 1:0 verwandelte.
Eine Steigerung ist nun erforderlich um am nächsten Sonntag 22. März 2015 in der Ferne bei der SG Auerbach/Rittersbach 2 weitere Punkte einzufahren. Spielbeginn in Rittersbach ist um 14:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.