SC Weisbach – VfR Fahrenbach 2:5

SCW mit zweiter Heimniederlage der Saison

scw_3d_klein(ez) Fahrenbach erwischte den besseren Start, machte in den Anfangsminuten Druck und zwang den SC Weisbach zu Fehlern. In den ersten fünf Minuten hatte der Gast bereits drei gute Einschussmöglichkeiten um in Führung zu gehen, dies wurde kurz später durch einen Strafstoß zum 0:1 nachgeholt. Fahrenbach erhöhte in der 20. Minute wiederum durch einen Foulelfmeter auf 0:2. Nach einer taktischen Umstellung im Weisbacher Team und dem Anschlusstreffer in der 28. Minute durch Steffen Frisch, kam die Heimmannschaft besser ins Spiel und gestaltete das Geschehen offener. Durch eine Fehlerkette in der Weisbacher Hintermannschaft durfte der Gast noch vor der Halbzeit das 1:3 bejubeln.

Ein direkt verwandelter Freistoß in der 54. Minute zum 1:4 brachte die Vorentscheidung. Weisbach ließ nicht nach und kam durch Andre Donau zum 2:4 Anschlusstreffer. Drei Minuten später rettete das Aluminium für den VfR die nicht mehr sattelfest standen. Die Weisbacher Mannschaft war bemüht nach vorne zu spielen, aber es fehlte an der nötigen Durchschlagskraft. Zwei Minuten vor dem Ende erhöhte Fahrenbach mit einem Konter auf 2:5.

Das nächste Spiel (letztes Heimspiel der Saison) findet am Sonntag 26. Mai 16:00 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.