SV Neckarburken – SC Weisbach 2:1

Verdiente Niederlage beim SV Neckarburken

scw_3d_klein(gh) Eigentlich begann das Spiel optimal für den SC Weisbach. In der 6. Minute setzte der stärkste Weisbacher, Dominik Throm eine Freistoß aus 25 Metern zur 0:1 Führung in die Maschen. Danach spielte nur noch Neckarburken,  scheiterte jedoch an Libero Throm oder Torhüter Haas. Der SC hatte nur noch eine Offensivaktion in der 1. Halbzeit und hätte dadurch fast die 0:2 Führung erzielt. Neckarburken war klar überlegen und konnte fast mit dem Pausenpfiff das 1:1 durch einem abgefälschten Schuss erzielen.
Nach der Pause blieb Weisbach weiter alles schuldig und Neckarburken erspielte sich Chance um Chance, vergab diese aber alle. Als der Anhang des SC Weisbach sich bereits auf eine Punkteteilung eingestellt hatte, konnte Neckarburken doch noch den verdienten 2:1 Siegtreffer erzielen. Neckarburken war eindeutig das spiel- und willensstärkere Team und die Waldbrunner  konnten zu keinem Zeitpunkt dagegenhalten. Es war eines der schwächsten Spiele die der SC seinem Anhang in dieser Runde bot.
Am Samstag den 13.04.2013 steht die nächste Partie, das 1. Heimspiel im Jahr 2013, gegen den FC Mosbach an. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.