SC Weisbach – SpVgg Rittersbach 1:0

SC Weisbach nutzt letzte Chance

(ez) Im Spitzenspiel am heutigen Spieltag der Kreisliga A sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit wenig Torraumscenen. Der Gast aus Rittersbach zeigte zwar gute Ansätze mit dem Versuch das Spiel schnell nach vorne zu tragen, kam aber erst in der 43. Minute zum ersten Abschluss in Richtung Weisbacher Gehäuse. Torhüter Daniel Haas war in der ersten Halbzeit nahezu beschäftigungslos. Die Weisbacher Variante eines Spielaufbaus scheiterte zu oft in der sicher agierenden Abwehrreihe der Rittersbacher. Ein erster Warnschuss in Richtung Gästetor gab es in der 10. Minute. Nach einer Serie von Eckbällen für den SC Weisbach konnte in der 25. Minute ein Gästespieler gerade noch auf der Linie retten.

Die zweite Halbzeit begann druckvoller auf Seiten der Heimmannschaft und nur die Latte, nach einem Schuss von Steffen Frisch, konnte die SpVgg Rittersbach vor dem Rückstand bewahren. Nach einem klasse Sololauf aus der eigenen Spielhälfte heraus, durch den inzwischen eingewechselten Patrick Stötzer auf der rechten Außenbahn, konnte Steffen Frisch die anschliessende Flanke in der 60. Minute zu seinem 20. Saisontor verwerten. Rittersbach versuchte nun mit mehr Risiko den Anschluss zu erzwingen und es ergaben sich Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 71. Minute wurde ein scharf geschossener Freistoss der Gäste an die Latte gesetzt und kurz danach kullerte der Ball nach einem Eckball knapp am SC-Kasten vorbei. Aber auch die Heimmannschaft hätte den Sack zu machen können als jeweils Julian Friedrich, sowie Steffen Frisch weitere sehr gute Chancen nicht nutzen konnten. Unter dem Schlussstrich ist der Sieg für Weisbach dennoch verdient, da man den größeren Aufwand zu verzeichnen hatte.

Am Sonntag kann man wiederum auf eigenem Platz den Blick nach vorne wagen, jedoch gilt es gegen den VfK Diedesheim, der in den letzten Wochen etwas Aufwind hatte, dagegen zu halten. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.