SC Weisbach – FC Mosbach 2:2

SC Weisbach mit Punktgewinn

(ez) In einem eher schlechten Kreisliga-A Spiel bot man den Zuschauern, dem Wetter angepasst, kein sehenswertes Spiel. Der Gast aus Mosbach versuchte mit langen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken, ohne richtig gefährlich zu werden. Weisbach brachte einfach zu wenig Aufwand um den heutigen Gegner zu besiegen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld brachte in der 24. Minute durch Julian Friedrich das 1:0 für die Hausherren. Mit der knappen Führung wechselte man die Seiten und die Hoffnung auf ein besseres Spiel.

Jedoch hatte die Heimmannschaft am heutigen Tag, nicht den Willen das eigene Spiel zu verbessern. So kam es in der 51. Minute als ein Freistoß zum 1:1 Ausgleich führte. Die bildlich gleiche Situation sahen die Zuschauer in der 60. Minute, der Ball strich jedoch knapp am rechten Pfosten des Weisbacher Tores vorbei. In der73. Minute, Weisbachs erster guter Spielaufbau aus dem Mittelfeld heraus, die scharfe Hereingabe wurde aber knapp verfehlt. In der 75. Minute konnte ein langer Ball im 16er mehrfach nicht geklärt werden und ein FC-Stürmer konnte das nicht unverdiente 1:2 erzielen. Weisbach setzte nun alles auf einer Karte und löste den Libero auf, aber der FC Mosbach hatte dennoch die besseren Möglichkeiten und hätte das Spiel entscheiden müssen. Mit dem Schlusspfiff in der 93. Minute konnte Dominik Throm per Kopf das 2:2 erzielen und einen Punkt für seine Farben retten.

Am kommenden Sonntag ist Weisbach spielfrei und muss dann am 18.04.2012 unter der Woche, Zuhause gegen die SpVgg. Ritterbach dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.