SC Weisbach – SV Dallau 0:2

scw25082010_1

(oi) Im heutigen Heimspiel erwartete der SC Weisbach den spielstarken SV Dallau, der voller Selbstvertrauen mit einem 12:1- Sieg nach Weisbach gereist war. So war auch von Beginn an die Überlegenheit des Gastes spürbar. Bereits in der dritten Minute musste Torwart Haas sein ganzes Können zeigen um einen strammen Distanzschuss noch über die Querlatte zu lenken. Weisbach hatte seine erste Torchance nach zwölf Minuten durch Dominik Throm nach einem Eckball. Ab Mitte der ersten Halbzeit standen die Weisbacher Akteure besser am Mann und konnten den flüssigen Kombinationsfußball der Dallauer vor allem im Mittelfeld unterbinden. Torwart Haas konnte durch eine weitere Glanzparade in der 25. Minute erneut den Rückstand verhindern und in der 43. Minute rettete der Außenpfosten nach einem Abspielfehler in der Abwehr.

Nach der Pause blieb der Gast auch weiterhin die gefährlichere Mannschaft gegen eine kampfstarke Weisbacher Truppe. So bedarf es einer Standartsituation zur Führung der Gäste. Ein unhaltbarer Freistoß in den Winkel brachte die inzwischen verdiente Führung der Gäste. Mitte der zweiten Halbzeit brachte Weisbach mit Herhuth und Lenz frische Kräfte. In der 66. Minute hatte Dallau bereits die Entscheidung auf dem Fuss, doch der Gästestürmer schoss freistehend über die Querlatte. Weisbach hatte kurz vor Ende sogar die Möglichkeit zum Ausgleich doch der Flachschuss aus elf Meter von Lenz wurde noch in letzter Sekunde geblockt. Mit dem Schlusspfiff in der 94. Minute erzielte Dallau mit einem Foulelfmeter den verdienten 0:2 Endstand.

Der SC Weisbach trifft bereits am Samstag auf die Zweite aus Neckarelz. Anpfiff ist um16.00 Uhr in Weisbach.

scw25082010_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.