Info zum Ausbau der DSL- Versorgung

Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Waldbrunn

Die Gemeinde Waldbrunn sieht in der Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Gewerbetreibenden mit leistungsfähigen Breitbanddiensten einen wichtigen Auftrag im Sinne der Daseinsvorsorge sowie der Standortsicherung. In einem ersten Schritt werden demnächst Leerrohre zu den unterversorgten Ortsteilen Oberdielbach mit Post, Schollbrunn und Weisbach verlegt (3 Rohre DN 50, eines davon belegt mit einem Glasfaserkabel mit 144 Fasern), die einem Anbieter für den Breitbandausbau zur Verfügung gestellt werden. Als weiteren Schritt beabsichtigt Waldbrunn eine Beihilfe zum Aufbau einer leistungsstarken Breitbandversorgung (Netzbetrieb) zu gewähren, nachdem eine erste Ausschreibung ergeben hat, dass ohne die Gewährung einer Beihilfe eine flächendeckende Breitbandversorgung unmöglich ist. Im Rahmen dieser Bekanntmachung weist die Gemeinde Waldbrunn im Vorfeld auf die umfassende Veröffentlichung/ öffentliche Bekanntmachung auf der Homepage der Clearingsstelle Neue Medien im Ländlichen Raum (www.clearingstelle-bw.de – Bekanntmachungen für den Breitbandausbau) hin. Die Ausschreibung erfolgt Technikneutral. Interessierte Anbieter von Breitbanddienstleistungen haben im Rahmen dieser Ausschreibung bis zum 18.06.2010 die Möglichkeit, ein schriftliches Angebot zur Breitbandversorgung der unterversorgten Gebiete unter Benennung ihrer Wirtschaftlichkeitslücke abzugeben.
Waldbrunn, den 07.05.2010
Schölch, Bürgermeister

Quelle: www.waldbrunn-odenwald.de

1 comment for “Info zum Ausbau der DSL- Versorgung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.