FC Freya Limach – SC Weisbach 3:0

(oi) Im Auswärtsspiel bei Limbach konnte man nicht an die gute Mannschaftsleistung vom letzten Donnerstag anknüpfen. Nach einem verschlafenen Start lag man in der 13. Minute bereits mit 2:0 zurück. Danach war man zwar das agilere Team, aber was zählbares wollte nicht herausspringen. Kurz vor der Pause lag der Anschlusstreffer in der Luft. Nachdem kurz hintereinander zweimal schön vorgetragene Spielzüge über die linke Angriffsseite mit überlegten Pässen in den Rückraum, der Torschuss noch geblockt werden konnte, ging man mit 2:0 in die Pause.

Nach der Pause das gleiche Bild. Weisbach war zwar die spielbestimmendere Mannschaft, Torgefahr strahlte man aber trotzdem nicht aus. Limbach verwaltete das Ergebnis und lauerte auf Konter. Mit dem einzigen nennenswerten Torschuss erhöhte Limbach nach einem Freistoß auf 3:0. Felix Heisner hatte noch die Chance zur Ergebniskorrektur, sein Flachschuss scheiterte am Innenpfosten. So blieb es beim 3:0.

Am kommenden Donnerstag, den 21.04.2022 muss der SC Weisbach bereits wieder ran, im Nachholspiel erwartet man den VfR Fahrenbach. Anpfiff ist um 18:15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.