SC Weisbach – SV Obrigheim 3:2

Knapper Sieg beim Kerwespiel

(ds/oi) Beim Kerwespiel des SC Weisbach konnte sich die Heimmannschaft mit einem 3:2 Sieg durchsetzen. Der Gast startete etwas besser ins Spiel und konnte bereits nach wenigen Minuten den SCW Torwart Marius Walz prüfen. Die Heimmannschaft benötigte eine gute Viertelstunde bis sie sich sortieren und vor dem Gästetor auftauchen konnte. Dennoch behielt der Gast in dieser Phase leicht die Oberhand, ohne sich aber dabei zwingende Chancen erarbeiten zu können. Ein schöner Spielaufbau des SC Weisbach über mehrere Stationen führte in der 34. Minute durch einen überlegten Querpass von Danay Andemeskel zum 1:0 durch Marvin Ebert. Unbeeindruckt davon versuchte Obrigheim schnell darauf zu antworten, aber die Versuche konnten durch die Abwehr der Heimmannschaft entschärft werden. Von einer Unsicherheit des SV Torhüters profitierte erneut Marvin Ebert und markierte das 2:0 in der 39. Minute.

Die Zweite Halbzeit startete mit einem Zusammenprall zweier Spieler in der Nähe des Mittellinie. Den daraus resultierenden Freistoss nutzte der Gast und verkürzte unter Zughilfenahme der Hand zum 1:2. Daraufhin erhöhte Obrigheim weiter den Druck und Weisbach versuchte mit Tempogegenstössen gegenzuhalten. In der 70. Minute wurde der Heimmannnschaft nach einem Eckball ein Elfmeter zugesprochen, den Danay Andemeskel sicher zum 3:1 verwandelte. Obrigheim gab sich nicht geschlagen und verkürzte in der 76. Minute zum 3:2. Dieses Ergebnis konnte der SCW bis zum Ende halten und schaffte damit nach mehreren sieglosen Spielen einen erkämpten und wichtigen Sieg.

Am kommenden Sonntag, den 24. Oktober spielt der SC Weisbach beim FV Elztal 2, Anpfiff ist bereits um 13.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.