SC Weisbach – TSV Sulzbach 0:1

SCW belohnt sich nicht für eine gute Partie

scw_3d_klein(ez) Beim diesjährigen Herbstfest des Fördervereins, hatte der SC Weisbach vor heimischer Kulisse den Meisterschaftsfavoriten TSV Sulzbach zu Gast. Nach anfänglichem Abtasten nahmen die Hausherren das Heft in die Hand und erspielten sich einige gute Möglichkeiten. In der 12. Minute verzog Patrick Stötzer eine von Michael Leiner vorbereitete Situation und drei Minuten später hatte Steffen Frisch einen guten Abschluss der leider ohne Torjubel blieb. Glück hatten die Gäste auch in der 17. Minute, als ein Freistoß von Michael Leiner nur knapp am rechten Pfosten vorbei gesetzt wurde. Sulzbach hatte in der ersten Halbzeit nichts entgegen zusetzen stand jedoch wie die Abwehrreihe der blauweisen stabil und lies nicht viel zu.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Weisbach mit den größeren Anstrengungen und mehr Spielanteilen, die Möglichkeiten wurden besser, aber nicht konsequent genutzt. In der 47. Minute legte Steffen Frisch auf Patrick Stötzer der knapp verzog und in der 53. Minute eine Einzelaktion über der linken Seite als Patrick Stötzer gleich drei Mann stehen ließ und wiederrum knapp verzog. Die Gäste zeigten sich erst in der 68. Minute mit einem Schuss über das Gehäuse von Daniel Haas. Ein zu kurz abgewehrter Ball der SCW- Abwehr wurde in der 75. Minute zur 0:1 Führung mit einem abgefälschten Flachschuss genutzt. Dies stellte den Spielverlauf auf den Kopf und Weisbach konnte in den verbliebenen Minuten nicht mehr zulegen. Somit nahmen die Gäste glücklich alle drei Punkte mit und Weisbach belohnte sich nicht für ein gut geführtes Spiel.
Das nächste Spiel bestreitet der SC Weisbach beim SV Obrigheim, der gut in die laufende Runde gestartet ist. Spielbeginn in Obrigheim ist am Sonntag 27. September um 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.