SC Weisbach – SV Sattelbach II 3:0

SC Weisbach mit glanzlosen Dreier

scw_3d_klein(ez) Das Spiel der Weisbacher war am heutigen Spieltag unter der Kategorie “Mittwochsspiel” einzustufen, denn die Mannschaft spielte durchweg gegen einen schwachen Gegner mit begrenzten Möglichkeiten. Es war deutlich ersichtlich, dass man den inneren Schweinehund nicht überwinden wollte und so entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel der Hausherren. Glück in der sechsten Minute hatte der Gast als ein von Ralf Schmitt getretener Freistoß nur die Querlatte traf. Die einzige Möglichkeit für die Sattelbacher wurde in der 20. Minute notiert, als ein Kopfball direkt in den Hände von Torhüter Daniel Haas fiel. Ein Elfmeter wurde den Weisbachern in der 29. Minute verwährt als Ralf Schmitt im 16er unsanft gebremst wurde. Danach spürte man den Gästen ein beginnenden Kräfteverschleiß an und Weisbach kam besser ins Spiel. Konnte ein herausgespielter Konter der Hausherren noch in der 39. Minute nicht zur Führung genutzt werden, fiel das ersehnte 1:0 nach einem Eckball mit dem Halbzeitpfiff, als der Schuss von Patrick Grimm noch auf dem Weg in die Maschen abgefälscht wurde.

Nennenswerte Situationen waren auch in der zweiten Halbzeit Mangelware da der SC Weisbach am heutigen Tag einfach zu wenig investierte. Immer wenn der Ball schnell gespielt wurde und der Gast etwas unter Druck geriet, konnten Möglichkeiten zum Abschluss gebracht werden. So auch in der 69. Minute als ein Ball im Zentrum abgefangen wurde und Jens Schmidtchen, Steffen Frisch schnell in den Lauf bediente der mit einem satten, flachen Schuss seine Farben mit 2:0 beschenkte. Den Endstand besorgte der eingewechselte Dustin Grimm in der 71. Minute, der einen an Steffen Frisch verursachten Strafstoß sicher zum 3:0 verwandelte.

Wermutstropfen am heutigen Spieltag war nicht nur eine schlechte spielerische Leistung der Weisbacher Truppe, sondern auch die schwere Verletzung eines Gästespielers der mit einer Oberarmfraktur ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der SC Weisbach wünscht dem Spieler des SV Sattelbach II alles Gute und vor allem eine schnelle Genesung. Der kompletten Sattelbacher Mannschaft gebührt ein Lob für eine sehr faire Spielweise.

Das nächste Spiel des SC Weisbach findet am Sonntag 28. April im Nachbarschaftsderby beim SV Wagenschwend statt. Spielbeginn 16:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.