Weisbacher Senioren auf der schwäbischen Alb

Das Bild zeigt die Weisbacher Senioren vor dem Schloss Lichtenstein (Foto: privat)

Am Mittwoch, 23. Mai 2012 fand die diesjährige Seniorenfahrt des Ortsteils Weisbach statt. Die erste Station war die ALB GOLD Nudelproduktion in Trochtelfingen. Auf dem Programm standen hier die Gläserne Produktion sowie der Landmarkt, der zum Einkaufen einlud. Unter dem Motto „Einkehren, erleben, genießen, Gast sein“ wurde das Mittagessen im Albquell Brauhaus, einem Ort der Begegnung mit freundlicher Gastlichkeit, eingenommen. In Hohenstein-Meidelstetten konnten wir eine Wasserbüffelzucht mit ca 250 Tieren begutachten. Die Büffel fügen sich hervorragend in die Natur- und Kulturlandschaft der Alb ein und leisten gute Landschaftspflege. Die trotz ihrer Größe leichtfüßigen Tiere säubern Schlehen- und Brombeerhecken, fressen Disteln und Brennnessel. Unser nächstes Ziel war Schloss Lichtenstein – ein historisches Schloss des 19. Jahrhunderts, auch bekannt als das Märchenschloss Württembergs. Bei Kaffee und Kuchen konnten wir den herrlichen Blick über den Rand der Schwäbischen Alb und das Echaztal genießen. Diesen ereignisreichen Tag mit vielen Eindrücken und schönen Erlebnissen ließen wir in gemütlicher Runde und bester Laune in Erlenbach in einem Weingut mit einem zünftigen Besenvesper Ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.