TSV Billigheim – SC Weisbach 2:0

SC Weisbach verliert den Anschluss an die Spitze

(ez) Mit einer weiteren Auswärtsniederlage und gleichzeitigem Sieg der SpVgg Rittersbach verliert der SC Weisbach den Anschluss an den zweiten Tabellenrang.

Das Spiel bei den spielstarken Billigheimern war ein Zeichen dafür dass der jungen Weisbacher Mannschaft in einer zu Ende gehenden Spielzeit die Luft ausgeht. Trotz einer guten Vorbereitung in der Woche war man nicht in der Lage dem Spiel den eigenen Stempel aufzudrücken.

Nach ausgeglichenem Beginn fand eher der Gastgeber besser ins Spiel. Sie waren agressiver und arbeiteten besser gegen den Ball als der SC Weisbach, der mehr reagierte als agierte. Billigheim versuchte über Doppelpässe das Mittelfeld zu erobern um dann etliche Male in der ersten Hälfte mit Schüssen den Abschluss zu finden. Die einzige Möglichkeit für Weisbach konnte in der 21. Minute notiert werden, als der Torwart einen Schuss nur abklatschen konnte, aber die Situation in der Folge nicht von den Stürmern genutzt wurde.

Die zweite Halbzeit sah zunächst einen SC Weisbach der versuchte besser ins Spiel zu kommen. Die Führung für den SCW wurde vom herauseilenden Torwart verhindert als Pirmin Ebert mit seinem Abschluss herrlich mit einen Diagonalpass von Patrick Grimm bedient wurde. Das 1:0 fiel in der 67. Minute als ein Abstoss im Mittelfeld seitens der Gastgeber abgefangen wurde und die ganze Hintermannschaft des SCW zu weit vorgerrückt war und nicht schnell genug hinter den Ball kam. Weisbach versuchte den Ausgleich zu erzielen und ein Kopfball von Steffen Frisch ging knapp daneben. Die Vorentscheidung fiel in der 77. Minute als ein trockener Schuss aus der Halbdistanz zum 2:0 im SCW-Kasten einschlug. Die Latte rettete für den Gast in der 86. Minute und verhinderte somit eine noch höhere Niederlage.

Der Sieg für Billigheim war am heutigen Tage in allen Belangen verdient, weil man einfach eine andere Körpersprache mitbrachte um solche Spiele an sich zu reisen. Das nächste Spiel findet am 16. Mai in Muckental statt, Spielbeginn 18:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.