SC Weisbach weiter in Siegeslaune

SC Weisbach – SV Obrigheim 2:0

(ez) Die erste Viertelstunde begann Weisbach mit einem kompaktem Spiel und versuchte mit schnellen Spielzügen das Spiel in die gegnerische Spielhälfte zu verlagern. Der Gast aus Obrigheim hielt kämpferisch dagegen. Ein Freistoß in der 17. Minute für die Neckartäler ging knapp vorbei. Nach einem Eckball in der 23. Minute durch Pirmin Ebert brachte Julian Friedrich die Blauweißen mit 1:0 in Führung, der den Ball völlig freistehend wuchtig ins Tor köpfte. Zwei Freistöße für die Heimmannschaft, die jeweils an der Strafraumgrenze ausgeführt wurden, verfehlten in der Folgezeit knapp das Tor.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte hatte Obrigheim die Chance zum Ausgleich, doch Daniel Haas konnte glänzend parieren. Aus drei Konterchancen zwischen der 48. und 58. Minute für Weisbach, konnte Steffen Frisch abermals Julian Friedrich mustergültig anspielen, der das vorentscheidente 2:0 erzielte. Drei Minuten vor Schluss eine Möglichkeit für Obrigheim zum Anschlusstreffer, jedoch ging der Kopfball knapp drüber. Weisbach brachte am heutigem Tag die bessere Spielanlage mit und somit ging der Sieg auch in Ordnung.

Das nächste Spiel bestreitet der SC Weisbach in Unterschefflenz gegen deren Reserve, Spielbeginn ist bereits um 13:15 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.