E-Jugend wurde Staffelmeister

Im Bild von hinten links: Trainer Norbert Steck, Fabian Vogel, Sebastian Kappes, Marius Buchholz, Tim Buchholz, Camil Mrozek, Trainer Bernd Ebert

v.links: Trainer Mathias Henrich, Marius Henrich, Jannis Veith, Tim Ebert, Mario Steck, Nico Zimmermann

Im Hintergrund die beiden Fans Dirk Kappes und Thomas Vogel (Foto: privat)

(be) Am vergangenen Freitag konnte die Waldbrunner E1-Jugend die Meisterschaft in der Staffel 2 des Fussballkreis Mosbach erringen. Trotz einer 2-4 Niederlage im letzten Saisonspiel gegen Billigheim, reichte es mit 7 Siegen und 2 Niederlagen und einem Torverhältnis von 52:12 zum Staffelsieg. Gegen Billigheim schaffte es die Mannschaft nicht, trotz spielerischer Überlegenheit, die gut organisierte Defensive der Billigheimer zu knacken und lief Mitte der ersten Hälfte in drei Kontertore. Kurz vor der Pause konnte Tim Ebert nach einer Einzelleistung das 1-3 erzielen. Billigheim stand auch in der 2. Halbzeit weiterhin tief und ließ wenig zu, lediglich Mario Steck gelang nach einer herrlichen Kombination der Endstand von 2-4. Trotz der Niederlage war die Freude bei Spielern, Trainern und den Fans groß. Den entscheidenden Schritt zum Staffelmeister machten die Jungs eine Woche zuvor, als man in einem hart umkämpften Spiel den direkten Konkurenten aus Fahrenbach mit 1:0 durch ein Tor von Sebastian Kappes besiegen konnte. Kurz vor Schluß rettete der starke Torhüter Fabian Vogel mit einer Glanzparade den verdienten Sieg. Für den nötigen Vorsprung beim Torverhältnis sorgte die Mannschaft drei Tage später beim 9:0 Sieg gegen den FV Mosbach 2.

Über die ganze Rückserie gesehen gewann somit die fussballerisch stärkste Mannschaft verdient den Staffelsieg. Aber nicht nur der 1.Platz sondern die deutliche Weiterentwicklung vor allem im spielerischen Bereich ist ein großer Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.