Eier- Attentate in Weisbach

Weisbach.

(gvw) Wie die Gemeindeverwaltung heute mitteilt, wurde in der Nacht von Montag, den 24.01.11 auf Dienstag, den 25.01.11 das ehemalige Rathaus im Ortsteil Weisbach mit rohen Eiern beworfen und damit erheblich verunreinigt. In der Nacht von Samstag, 29.01.11 auf Sonntag, den 30.01.11 wurde der gleiche Anschlag auf das Haus von Ortsvorsteher Reinhard Kessler verübt. „Dieses feige Verhalten kann so nicht hingenommen werden“, so die Mitteilung der Verwaltung. Daher haben sowohl die Gemeindeverwaltung als auch Ortsvorsteher Kessler Strafanzeige erstattet.
Für Hinweise, die vertraulich behandelt werden und die zur Überführung der Täter führen, hat die Gemeinde eine Belohnung in Höhe von 300 Euro ausgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.