SC Weisbach unterliegt beim Tabellenführer

SC Fort. Oberschefflenz – SC Weisbach 2:0

(bescw_3d_klein) Gegen den Tabellenführer aus Oberschefflenz gab es eine verdiente 0:2 Niederlage. Mit einer verstärkten Defensive war die Vorgabe solange wie möglich das Spiel offen zu halten und über Konter zum Erfolg zu kommen. Diese Vorhaben bekam bereits in der 2. Spielminute einen Dämpfer, nachdem Daniel Throm einen Eckball nicht konsequent abwehrte und der Ball dadurch von A. Lenz unglücklich ins eigene Tor abprallte. Danach suchte der Tabellenführer die frühe Entscheidung doch Keeper Daniel Throm oder die Ungenauigkeit der Stürmer verhinderten einen weiteren Treffer.
In der zweiten Halbzeit agierte Weisbach aggressiver und offensiver. Das Spiel verlief nun ausgeglichen und Oberschefflenz kam zu keinen weiteren Torchancen, aber auch Weisbach schaffte es am gestrigen Tag nicht eine klare Torchance zu erspielen. In den letzten 10 Minuten versuchte Weisbach nochmals alles um eventuell doch noch den Ausgleich zu erzielen und löste den Libero auf. In der 88. Minute erzielte Oberschefflenz gegen die aufgerückte Weisbacher Defensive durch einen Konter den Endstand von 2:0. Am Mittwoch kommt zum letzten Heimspiel der Saison der TSV Billigheim nach Weisbach, Spielbeginn 18:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.