SC Weisbach – SV Schefflenz II 1:1

scw_3d_klein(be) Gegen Schefflenz musste Weisbach einige Spieler ersetzen und die vierte englische Woche in Folge hinterlässt bei allen Spielern deutliche Spuren. Unter diesen Voraussetzungen muss der Weisbacher Mannschaft eine sehr ordentliche Leistung attestiert werden. Das Spiel verlief zunächst ausgeglichen und Dominik Throm erzielte in der 20. Minute mit einem abgefälschten Schuß das 1:0. Schefflenz kam danach besser ins Spiel und erzielte kurz vor der Pause nach einem Eckball das verdiente 1:1 durch Hörner.

Gleich nach Wiederbeginn vergab Weisbach 2 Hundertprozenter durch Frisch und Leiner. In der 60. Minute klärte Daniel Throm gegen den alleine auf ihn zulaufenden Köbler. Das Spiel blieb spannend bis zum Schlußpfiff und im vierten Heimspiel des Jahres blieb endlich der erste Punkt in Weisbach. Am Mittwoch steht bereits in Neckarburken um 18:15 Uhr das nächste Spiel auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.