SC Weisbach wählt neue Vorstandschaft

Das Bild zeigt die gewählten Vorstände und Beisitzer des SC Weisbach mit Bürgermeister Haas; Quelle (Daniel Haas)

Zur Mitgliederversammlung im November 2021 konnte Vorstand Daniel Haas zahlreiche Mitglieder, darunter Bürgermeister Markus, sowie die Ortschaftsräte Theresia Kappes und Niklas Teimel, Ehrenmitglied Theo Ebert und Vertreter der örtlichen und befreundeten Vereine begrüßen.

Die anwesenden Mitglieder bestätigten die Vorstandschaft beim SC Weisbach im Amt. Als 1. Vorstand wurden Daniel Haas und Martin Grimm bestätigt. Weiterhin wurden Alwin Lenz als 2. Vorstand und Thorsten Wendler als 3. Vorstand bis November 2022 in ihrem Amt bestätigt.

Nachdem Jochen Ebert die aktuelle Zusammenstellung der einzelnen Jugenden und Ergebnisse der Spielzeit 2019/2020 und 2020/2021 vorgestellt hatte, ging er detailliert auf die aktuelle Situation ein. Der bei der letzten Versammlung ausgegebene Leitspruch „Für die Zukunft muss es so sein, dass wir über die JSG in allen Jugenden mindestens eine Mannschaft stellen, […].“ Konnte in der aktuellen Runde nicht umgesetzt werden und für C- und A-Jugend konnten keine Mannschaften gemeldet werden. Verstärkt durch den Einfluss der Corona-Pandemie entscheiden sich immer weniger Jugendliche für Fußball als Sport, was sich bei der Abfrage der zur Verfügung stehenden Spieler/-innen beim Wiederbeginn zeigte.

Im Jugendbereich sind für den SC Weisbach 2 Jungen und 2 Mädchen gemeldet. Abschließend wies Ebert die Versammlung auf die jährlich schwierige Trainersuche hin und forderte die Mitglieder auf, sich stärker im Jugendbereich zu engagieren.

In seinem Kassenbericht für das abgelaufene Jahr konnte Kassier Thomas Bender der Versammlung ein positives Ergebnis mitteilen. Die Corona-Pandemie sorgte für tiefe Einschnitte, diese konnten aber durch aktive Vereinsarbeit und Unterstützung von Seiten der Mitglieder ausgeglichen werden. Nachdem die Kassenprüfer eine saubere Kassenführung bestätigten, sprachen sie sich auch dafür aus, neben den Veranstaltungen auch weitere Einnahmemöglichkeiten in Betracht zu ziehen, sowie den Sportheimbetrieb zu intensivieren.

Der sportliche Bereich wurde durch den scheidenden Spielausschussvorsitzenden Emanuele Zerbo vorgetragen. In der abgelaufenen Spielzeit 2019/2020 erreichte man als Meister in der A-Klasse den direkten Aufstieg in die Kreisliga. Aufgrund der ersten Corona-Welle musste die laufende Runde abgebrochen und nach der Quotientenregelung gewertet werden.

In der Spielzeit 2020/2021 wurde nach 10 Spieltagen der 11. Platz belegt. Auch diese Runde musste aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen werden. Aufgrund der zu geringen Anzahl an Spielen wurde diese Runde nicht gewertet. Bereits frühzeitig stand fest, dass die Trainer Robin und Alexander Hess für die Spielzeit 2021/2022 nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen.

So startete die Runde 2021/2022 mit dem neuen Trainerduo Jan Herle und Johannes Oeldorf. Nach einem guten Rundenstart belegt man aktuell nach 15 Spieltagen den 9. Tabellenplatz. Insgesamt ist man mit der Arbeit der Trainer, der Einstellung der Spieler und dem aktuellen Verlauf der Runde sehr zufrieden.

Bereits zu Beginn der Sitzung bedankte sich Daniel Haas bei Emanuele Zerbo für dessen langjährige und engagierte Arbeit im Spielausschuss des SC Weisbach. Zerbo trat 2010 erstmals in den Spielausschuss ein und übernahm ab 2013 die Rolle des SpA-Vorsitzenden.  Während seiner Amtszeit spielte der SC Weisbach durch einen Abstieg und zwei Aufstiege in allen Klassen im Fussballkreis Mosbach.

Die Vorstandschaft komplettieren Thomas Bender als Kassier, Jochen Ebert als Jugendleiter, Christian Allmann als Schriftführer, sowie Alois Ebert und Gerhard Allmann als Kassenprüfer.

Der Spielausschuss besteht aus Daniel Sigmund, Johannes Schmitt und Michael Bürkle.

Als Beisitzer wurden Sabrina Herhoff, Luiza Schmitt, Gerhard Allmann, Bernd Ebert, Dennis Frisch, Oliver Grebhardt, Philipp Grimm, Otmar Ihrig, Georg Kastner, Jens Schmittchen, Michaela Rhein (neu), Sandra Ebert (neu), Eric Haas (neu), sowie Julia Allmann (neu) gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.