Generalversammlung beim KKS Weisbach

Neuwahlen und Ehrungen beim KKS

Zur diesjährigen Generalversammlung des KKS Weisbach konnte Oberschützenmeister (OSM) Edgar Lenz neben 44 Mitgliedern auch Kreisschützenmeister (KSM) Karl Peischl und Ortsvorsteher Reinhard Kessler im Schützenhaus des Vereins begrüßen.

Nach dem Totengedenken standen die verschiedenen Berichte im Mittelpunkt der Versammlung. Da die Rechenschaftsberichte auf Zustimmung der Schützenkameraden stießen, beantragte Ortsvorsteher Reinhard Kessler die Entlastung der Vorstandschaft. In einem kurzen Grußwort überbrachte er die Grüße von Bürgermeister Klaus Schölch und die des Ortschaftsrates.

Danach fanden die mit Spannung erwarteten Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft statt.  Edgar Lenz wurde erneut zum Oberschützenmeister gewählt. Nachfolger des verstorbenen Stellvertreters Klaus Lenz wurde der neue Schützenmeister Bernhard Schmitt. Zum neu in die Satzung aufgenommenen 3. Vorsitzenden wurde Wolfgang Nienhaus gewählt. Die Kasse führt weiterhin Heinz- Dieter Ihrig und Joachim Hainz ist auch in Zukunft als Schriftführer aktiv. Schießleiter Markus Lenz wurde von den Schützenkameraden ebenfalls in seinem Amt bestätigt. Neuer Stellvertreter wurde Wolfgang Rohm, der Bernhard Schmitt ersetzt. Für die Nachwuchsarbeit zeichnet Jugendleiterin Sandra Fischer verantwortlich. Als Beisitzer wurden für zwei Jahre Johann Schindler, Paul Neuer, Marion Braun und Beate Frisch gewählt.

img_3862

Das Bild zeigt die neu gewählte Vorstandschaft mit KSM Karl Peischl (links) und Ortsvorsteher Kessler (rechts) (Foto: privat)

Nach seiner Wiederwahl ehrte OSM Edgar Lenz zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Verbundenheit zum KKS Weisbach.

Für die 25-jährige Mitgliedschaft wurden Theo Ebert, Michael Walz, Theo Grimm, Alois Ebert und Stanislaus Korzysko geehrt. Seit 40 Jahren gehört Reinhard Kessler zu den Schützenkameraden. Sogar seit 50 Jahre ist Heinrich Gramling dem KKS Weisbach verbunden. Hierfür wurde er nicht nur vom Verein, sondern darüber hinaus von Kreisschützenmeister Karl Peischl mit der Ehrennadel in Silber des Schützenkreis 3 Mosbach ausgezeichnet.

img_3859

Das Bild zeigt die geehrten Heinrich Gramling, Reinhard Kessler, Theo Ebert und Michael Walz mit der Vorstandschaft und KSM Karl Peischl(Foto: privat)

Mit dem Hinweis auf den Kameradschaftsabend, bei dem am 27. März die Schützenkönige proklamiert werden, beendete OSM Edgar Lenz die harmonisch verlaufene Mitgliederversammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.