Im Sommer ist Schluss

Spielertrainer Robin Hess der beim SC Weisbach den Einstieg ins Trainergeschäft fand, führte gemeinsam mit seinem Bruder Alexander Hess, die junge Weisbacher Mannschaft in der Saison 2019/20 zur Meisterschaft.

Robin Hess auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung

(ez/oi) Bereits im ersten Jahr konnte man somit den Aufstieg aus der A-Klasse in die Kreisliga Mosbach festmachen, in der man gut mithalten und derzeit einen Mittelfeldplatz belegt.
Frühzeitig informierte er die Verantwortlichen des Vereins über sein neues Vorhaben, sich ab der Saison 2020/21 einer neuen sportlichen Herausforderung stellen zu wollen.
Alexander Hess stellt sich dem Verein weiterhin als Spieler zur Verfügung.
Die Vorstandschaft des SC Weisbach trennt sich schweren Herzens von seinem Spieler- und Aufstiegstrainer Robin Hess, kann aber seine Entscheidung verstehen und akzeptieren.
Robin Hess der zurzeit noch keinem weiteren Verein die Zusage gegeben hat, möchte in Ruhe die Gespräche angehen und sich entsprechend entscheiden, ebenfalls der SC Weisbach wird nun in den kommenden Wochen sich auf der Suche nach einem neuen sportlichen Leiter machen.
Abschließend bescheinigt der SC Weisbach im Namen der Vorstandschaft, Funktionäre, Mannschaft und Vereinsmitglieder den Gebrüder Hess eine tadellose und gute harmonische Arbeit als Trainerduo und wünschen beiden auf Ihrem weiteren Weg viel Erfolg.

gez. Vorstandschaft SC Weisbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.