SCW mit drittem Auswärtsieg der Saison

VfK Diedesheim – SC Weisbach 2:4

(ez) Nach anfänglichem Abstasten beider Mannschaften konnte der SCW leichte Feldvorteile für sich verbuchen. Jedoch war den Hausherren, die eine bessere Einstellung zu Kampf und Laufbereitschaft hatten, der letzte Tabellenplatz nicht anzumerken. Die erste Möglichkeit konnte der VfK in der 15. Minute für sich verbuchen als ein direkt getretener Freistoß durch Torhüter Haas mit dem Fuß abgewehrt werden konnte. Auf der Gegenseite konnte Dominik Throm nach einem Eckball von Pirmin Ebert nicht genug Druck hinter den Kopfball bringen und so ging der Ball übers Tor. In der 24. Minute fiel das 1:0 für die Hausherren durch einen Schuss ins lange Eck . Die Antwort gab es postwendent in der 26. Minute durch Pirmin Ebert der einen Freistoss aus 30 Metern und halblinker Position direkt zum 1:1 Ausgleich ins lange rechte obere Eck setzen konnte. Der Tabellenletzte lies sich nicht entmutigen und wurde durch viele individuelle Fehler der SCW-Spieler aufgebaut. Dabei war eine weitere Schussmöglichkeit in der 38. Minute zu verzeichnen. Es zeichnete sich ab dass Diedesheim unbedingt den ersten Punkt oder gar Sieg einfahren wollte. Dieser willen wurde in der 45. Minute belohnt als der SCW im Vorwärtsgang den Ball verlor und ein Spieler vom VfK aus zentraler Position zum 2:1 abschließen konnte.

Nachdem die Spieler des SCW in der Halbzeit eine Kopfdusche erhielten, und nach einer Umstellung im Spiel, konnte man direkt zum Wiederanpfiff durch einen an, zur Halbzeit eingewechselten Steffen Frisch, verursachten Foulelfmeter zum 2:2 durch Benedikt Michel ausgleichen. Danch versuchte der SCW über spielerische Mittel den Führungstreffer zu erzielen. Dies gelang auch in der 60. Minute über eine gelungene Kombination über Frisch-Ebert-Frisch der zuletzt eine gute Flanke per Kopfball zum 2:3 nutzen konnte. Der VfK versuchte danach weiter nach vorne zu spielen, jedoch sah man den Hausherren die Enttäuschung an. Den Schlusspunkt setzte Daniel Dietz über einen doch eher haltbaren Schuss zum 2:4 Endstand. Durch eine leichte Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit ging dieser Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung.

Im nächsten Spiel So. 16.10.2011 trifft der SC Weisbach um 15:00 Uhr zum Kerwespiel auf eigenem Platz auf den SV Michelbach. Es ist geplant das auch die Reserven beider Mannschaften um 13:15 auflaufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.